Cv: 4.3E10-3 bis zu 0.35  |  Max. Temperatur: -5°C  bis zu 60°C  |
Max. Druck: -1 bis zu 70 barg

 

Der PCS-DRP70 ist ein digitaler elektronischer Doppelventil-Druckregler, der von Specken Drumag für PCS entwickelt und hergestellt wurde und einige einzigartige Merkmale aufweist. Dieses einzigartige Produkt von Schweizer / Deutscher Qualität beginnt bei Vakuum und reicht bis zu 70 bar Druck, womit der Referenzdruck des dombelasteten Equilbar Vordruckregler eingestellt werden kann. Die Druckregler sind optimiert, um ein kleines Totvolumen zu regeln. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Möglichkeit, einen externen Sensor zu verwenden. Dies erlaubt sowohl eine Closed-Loop-Regelung als auch den Einsatz hochentwickelter Drucksensoren.

Dieser Typ Doppelventil-Druckregler bietet 3 Fail-Safe-Optionen:

  1. „Druck halten“ – beide Ventile schließen bei Ausfall und der Druck wird gehalten
  2. „Drucklos“ – die Ventile öffnen sich bei Ausfall und der Druck wird entspannt
  3. „Max. Druck“ – ein Ventil schließt und ein Ventil öffnet bei Ausfall; der max. Druck wird sich schnell einstellen und der Equilibar schließt

Dieser digitale elektronische Ventilregler PCS-DRP70 wird mit USB-Kabel und Software zum Anschluss an den Computer geliefert. Mit der Software können Sie die tatsächlichen Sensor- und Ventilwerte mitschreiben und die PID-Einstellungen anpassen.

Eine Kombination aus diesen elektronischen Druckregler und den Vordruckreglern der Equilibar Research-Serie hat sich in vielen Forschungs- und Entwicklungsanwendungen von Vakuum bis zu 1000 psig  (70 barg) als sehr erfolgreich erwiesen. Dies entspricht auch den Druckgrenzen der beliebten Equilibar Vordruckregler der LF- und HF-Serie.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung aller Vorteile des digitalen, elektronischen Doppelventil-Druckregler PCS-DRP70.

Angebot anfordern

Der digitale, elektronische Doppelventil-Druckregler PCS-DRP70 ist ein hochwertiges Produkt mit vielen vorteilhaften Eigenschaften:

  • Erhältlich von 100 mbar abs bis 70 bar Überdruck;
  • Einstellbarer Regelbereich – z. B. kann ein Regler mit 0… 70 barg auf 0… 35 barg umgestellt werden.
  • Kein Bleed – minimales Kontaminationsrisiko;
  • Größere Öffnungen als einige andere elektronische Drucksteuerung und damit weniger Verstopfungsgefahr;
  • USB-Schnittstelle zur Überwachung und Konfiguration;
  • Per Software wählbare Analogsignale (0… 10 VDC | 4… 20 mA | 0… 20 mA);
  • Externer Drucksensor für geschlossenen Regelkreis optional erhältlich;
  • Europäisches BSPP-Gewinde zur Verwendung mit Standardadapter mit eingefasstem O-Ring;
  • Elektrischer Anschluss M12x1 (5-Meter-Standardkabel ab Lager lieferbar);
  • Schutzart IP65;
  • Kurze Lieferzeiten durch einen zuverlässigen und reaktionsschnellen europäischen Hersteller;
  • Alle Versionen sind CE-konform;
  • Erschwinglich und kostengünstig in die meisten Anwendungen!