Über die Vakuumregler der EVR-Serie

Cv: 1·E-03 zu 160  |  Max Temperatur: 60°C   Druckbereich: 0 zu -990 mbar

 

Sowohl in der Forschung als auch in der Industrie ist die Vakuumregelung für bestimmte Anwendungen und Prozesse von grundlegender Bedeutung. Diese können vielfältig sein und reichen von Vakuumdestillation über Lebensmittelverpackung und Vakuumtrocknung bis hin zu Höhensimulationen. In den meisten Fällen sind Präzision und Stabilität entscheidend.

Durch die extrem hohe Sensibilität der dombelasteten Vordruckregler-Technologie von Equilibar, eignen sie sich  besonders als Vakuumregler: Stellen Sie sich vor, der  Druck downstream ist Vakuum anstelle von Atmosphärendruck und ein nachgeschaltetes Vakuumsystem hilft dabei, das Prozessmedium durch den Regler zu fördern. Wenn der Referenzdruck des Reglers zur Atmosphäre geöffnet ist, wird der  Vordruck auf Atmosphärendruck gehalten. Wenn der Referenzdruck unter Atmosphärendruck eingestellt ist, folgt der Vordruck mit einem Verhältnis von 1: 1. Der Referenzdruck kann manuell oder elektronisch in einem open-loop oder closed-loopRegelkreis eingestellt werden. Eine akkurate (digitale und analoge) Vakuumregelung lässt sich so realisieren.

Bei der Vakuumregelung steigt der Volumenstrom mit Absenken des Absolutdruckes dramatisch an. Berechnet man den Cv-Wert, ist oft ein Regelbereich von 1: 1000 oder mehr erforderlich ist, um ein Vakuum bei gleichbleibendem Massenstrom zu steuern. Die Verwendung von Split-Range-Regelventilen ist eine gängige, aber teure Lösung. Equilibar-Vakuumregler bieten eine Einventil-Lösung, die den gesamten Bereich abdeckt. Diese Vakuumdruckregler können dies, ohne an Präzision zu verlieren, und bieten dadurch mehr Wert und Effizienz.

Die Equilibar-Technologie bietet große Vorteile für Vakuumanwendungen

Der Einsatz unserer Membran gedichteten Mehrkanal-Technologie unter Vakuum bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Der Cv-Bereich des Vakuumreglers ist größer als bei jedem anderen auf dem Markt erhältlichen Ventil;
  • Aufgrund dieses großen Cv-Bereichs und des robusten Designs kann der Regler bei Zweiphasenströmungen regeln;
  • Mit einem geschlossenen Regelkreis über einen angeschlossenem Drucksensor können eine Regelgenauigkeit und eine Regelstabilität innerhalb einer Bandbreite von 0,1% erreicht werden;
  • Standardregler sind in PVC, Aluminium oder SS316 erhältlich.
  • Die medienberührenden Teile können aus Polymeren und Legierungen hergestellt werden, wodurch sich diese Regler speziell für die Vakuumdestillation und andere komplexe Anwendungen eignen.
  • Andere verfügbare Materialien sind PTFE, PEEK, Hastelloy, Monel, Zirkonium uvm.
  • ATEX-Vakuumregler und entsprechende (manuelle oder) elektronische Referenzregler sind erhältlich.

Eine closed-loop Regelung macht den Einsatz übergroßer Regler unnötig.  Wenn über dem Ventil ein Druckabfall auftritt, wird der Referenzdruck automatisch angepasst. Dies geschieht durch Messung des Prozessdrucks und Rückmeldung an den elektronischen Referenzregler.

Verfügbare Produkte

Wir bieten eine Reihe von Produkten an, die für Vakuumanwendungen geeignet sind:

  • Vakuumregler für Forschung mehr erfahren
  • Vakuumregler für Pilotanlagen [Seite im Aufbau]
  • Vakuumregler für die Industrie [Seite im Aufbau]
  • Automatisierte Vakuumregler (mit unseren innovativen elektronischen Drucksteuerungen) [Seite im Aufbau]

Wenn Sie mehr über hochpräzise Vakuumregelung erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Pressure Control Solutions bietet Ihnen Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen, mit denen Sie mehr aus Ihrem Prozess herausholen können.

Angebot anfordern

The working of an Equilibar Dome Loaded Back Pressure Regulator

Vacuum Regulator for Industrial Pressure Control Applications

Vacuum Control Valves for High Flow Rates

Electronic Vacuum Regulators from Equilibar

QPV mA unit 0-30inHg controlling 20 inHg at 67% command

High Speed Vacuum Control Valve