Über die Equilibar Vakuumregler für forschung

Cv: 1E-8 zu 0,07  |  Max. Temperature: 300°C  |  Max. Pressure: 690 barg (10.000 PSI)

 

Vakuumregler können für Forschungsanwendungen von entscheidender Bedeutung sein. Forschungsanwendungen erfordern oft eine hohe Präzision und Reproduzierbarkeit, aber können auch chemische Inertheit und thermische Stabilität erfordern. Dom gesteuerte Vakuumregler von Equilibar® sind ideal für diese Anwendungen, da sie Robustheit mit Genauigkeit verbinden, während Standardregler normalerweise nur eine der beiden Eigenschaften bieten.
Die Vakuumregler der Equilibar Research-Serie können einen hohen Durchflussbereich regeln und sind mit einem Cv-Bereich von 1E-8 bis 0,07 erhältlich. Darüber hinaus können unsere Vakuumregler einen stabilen Druck mit einem Cv-Turndown-Verhältnis von 1: 100.000 regeln. Unsere Dom gesteuerten Vakuumregler haben nur ein bewegliches Teil: eine Membran, welche die inneren Düsen abdichtet. Dies gewährleistet eine reibungslose Vakuumregelung, die zu einer sehr hohen Präzision führt.

Vakuumregler in verschiedenen Materialien erhältlich

Da die Regler aus verschiedenen Legierungen erhältlich sind, einschließlich Edelstahl 316 / 316L, Hastelloy C276 und Monel, sind unsere Vakuumregler chemikalienbeständig und können bei Temperaturen von bis zu 300 °C eingesetzt werden. Equilibar-Vakuumregler sind auch in anderen Materialien wie PVC, PEEK und PTFE erhältlich.

Produkte der EVR-Serie – Vakuumregler für Forschung

Für Forschungsanwendungen möchten wir die folgenden Produkte, aufgrund ihrer Fähigkeit (i) schnell ein gewünschtes Vakuum zu erreichen und (ii) das Vakuum mit äußerst geringem Durchfluss und unübertroffener Präzision zu steuern, hervorheben.

  • Ähnlich wie ein LF (Low Flow)-Gerät der Research-Serie regelt ein EVR-LF-Gerät den Druck über einen sehr großen Durchfluss- und Druckbereich. Dieses Gerät regelt den genauen Solldruck, auch wenn die Durchflussmenge über 5 Dekaden variiert. Das Regelbereich beträgt 1: 100.000 und manchmal sogar mehr. Obwohl diese Geräte häufig am unteren Ende ihrer Kapazität eingesetzt werden, beträgt der maximale Cv-Wert dieses Vakuumreglers 0,07. Das bedeutet, dass dieses Gerät – wenn es in Vakuumanwendungen eingesetzt wird – schnell das gewünschte Vakuumniveau erreichen kann.
  • Wie ein HF (High Flow)-Geräte der Research-Serie ist ein EVR-HF-Gerät eine Erweiterung der Vordruckregler der Research-Serie. Mit 28 Einlassöffnungen und 11 größeren Auslassöffnungen kann es mehr Durchfluss regeln als jeder andere Regler der Research-Serie. Bei einem Cv-Wert von 0,6 ist der maximale Durchfluss höher als bei einem EVR-LF-Gerät, während der Regelbereich immer noch 1: 100.000 und sogar mehr beträgt.

Für höhere Durchflussraten können Sie sich die EVR-GSD2- bis EVR-GSD8-Geräte ansehen, die bis zu einem Cv-Wert von 10 für 1-Zoll-Rohrleitungen erhältlich sind (siehe Vakuumregler für Pilotanlagen).

Sie haben andere Anforderungen oder benötigen weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Anwendungsanforderungen zu besprechen, und wir Sie somit beraten können, welches Produkt die beste Lösung für Ihre Anwendung ist.

Angebot anfordern 

Vacuum Control Valves for High Flow Rates

Electronic Vacuum Regulators from Equilibar

High Speed Vacuum Control Valve