Über die Vordruckregler der SD-Serie (Einweg-Gerät oder Single Use Design)

Cv: 1·E-3 to 4.7  |  Max. Temperatur: x°C  |  Max. Druck: 4 barg (60 PSI)

 

Die SD-Serie zielt darauf ab, den schnell wachsenden Anforderungen der BioPharma-Industrie gerecht zu werden: Einwegverfahren erfordern kostengünstigere Komponenten, die durch Bestrahlung sterilisiert und nach Gebrauch entsorgt werden können. Das Equilibar Einweg-Gerät und Single Use Design (SD-Serie) bietet USP-Klasse-VI-Polymere, die sterilisiert werden können.  Die medienberührten Komponenten und die Membran sind Einwegprodukte und werden in ein festes Trägergehäuse mit Sanitary-Clamp-Verbindern für eine schnelle und einfache Montage eingesetzt.

Die Regler dieser SD-Serie kombinieren Benutzerfreundlichkeit mit hervorragender Genauigkeit und einfacher Computerautomatisierung. Optional sind sie auch sterilisiert erhältlich (Gammastrahlung). Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich.

Anwendungen für Einweg-Geräte

Das Equilibar SD-Vordruckventil ist in verschiedenen Anschlussausrichtungen und -ausführungen erhältlich, und somit flexibel an die Anforderungen Ihrer speziellen Anwendung anpassbar. Aufgrund der Eigenschaften dieses Single-Use-Designs eignet es sich insbesondere zur Regelung des Transmembrandrucks bei Anwendungen zur Steuerung der Tangentialflussfiltration und bei Chromatographiesäulen.

Spezifikationen

Weitere Informationen finden Sie in den Spezifikationen in den folgenden Tabellen. Mit einem Klick auf Tabelle 1 gelangen Sie zur Broschüre.

Specifications Single Use SD Series

Specifications Single Use SD Series

Angebot anfordern 

The working of an Equilibar Dome Loaded Back Pressure Regulator

SD Series Single Use design back pressure regulator assembly