Über die Vordruckregler der Research-Serie

Cv: 0 to 0.6  |  Max. Temperatur: 450°C  |  Max. Druck: 690 bar (10.000 PSI)

Hauptvorteile von Vordruckreglern der Research Serie

Diese Vordruckregler zeichnen sich durch hervorragende Leistung mit exzellentem Einstellbereich, Stabilität und Präzision aus. Darüber hinaus sind diese Vordruckregler häufig eine “one size fits all”-Lösung für einen breiten Durchflussbereich. Daher kann ein Equilibar-Ventil mit großem Durchflussbereich mehrere Ventile durch eine einzige Einheit ersetzen. Vier Modelle dieser Serie können sogar einen Cv-Bereich von 10 · E-11 bis 0,6 abdecken. Darüber hinaus haben diese vier Modelle immer noch eine große Überlappung, während sie einen breiten Cv-Bereich aufweisen.

Spezifikationen und Anwendungen wie Katalysatorforschungsreaktoren und Lagerstätten-Bohrkern Analyse werden in der Research Serie Broschüre erläutert (zum Herunterladen über die Registerkarte BROSCHÜRE oben verfügbar).

Schauen Sie sich die Erklärung der Research-Series  in diesem Video an oder durchsuchen Sie die anderen Videos in der VIDEO-Register am oberen Rand dieser Seite:

Geeignet für eine breite Palette von Anwendungen

Die Vordruckregler der Equilibar® Research Serie eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen. Die Research Serie ist speziell konstruiert für eine Vielzahl von Anwendungen mit Gas, Flüssigkeit oder Mischphasen, bei denen Präzision ein „muss“ ist. Die einzigartige, patentierte Mehrkanal-Düsen-Technologie hat einen extrem breiten Durchflussbereich und überragende Zweiphasen-Durchfluss-Eigenschaften.  Aufgrund der vielfältigen Materialoptionen ist die Chemikalienkompatibilität dieser Regler außerordentlich gut: Abhängig von Ihrem Prozessmedium können wir in nahezu jeder Situation geeignete Materialien auswählen.

Anwendbar auch für unsichere Prozessverhältnisse

In der Praxis ist häufig nicht bekannt, unter welchen Umständen ein zukünftiger (experimenteller) Prozess abläuft, wenn die Erstellung einer solchen Anwendung vorbereitet wird. Die optimalen Prozessverhältnisse sind oft die Parameter, die nach dem Aufbau untersucht werden müssen. Die Vordruckregler der Research-Serie passen genau dann gut, wenn die Prozessbedingungen so ungewiss sind. Die Vordruckregler der Equilibar ® Research-Serie sind besonders nützlich, um große Abweichungen bei den Konstruktionsspezifikationen zu berücksichtigen und um die Anwendung sehr weiter Prozessparameter zu ermöglichen. Ein großes Turndown-Verhältnis in Druck- und Durchflussbereich sowie eine große Variation in Dichte und Viskosität der Prozessmedien sind möglich. Diese Vordruckregler eignen sich optimal für Forscher und (Prozess-)Ingenieure, die vor Beginn eines Experiments die Betriebsbedingungen nicht einschränken möchten. Mit diesen Ventilen können Ingenieure alle möglichen Variationen der Durchflussrate, des Druckbereichs sowie der Dichte und Viskosität des Mediums ausprobieren.

Durchsuchen Sie unten alle Vordruckregler der Research Series oder verwenden Sie die Navigationsleiste oben.

Angebot anfordern

The working of an Equilibar Dome Loaded Back Pressure Regulator

Zero Flow Pressure Regulator for nano flow rates

How to Rebuild your Equilibar Back Pressure Regulator

Different materials that are used to make Equilibar Back Pressure Regulators and diaphragms

Pressure control across ultra wide flow rate range

Two Phase Flow Pressure Regulator

High Performance Mixed Phase Back Pressure Regulator

PCS – Equilibar Back Pressure Regulator Research Series

PCS – Equilibar Back Pressure Regulator Zero Flow Series

PCS – Equilibar Back Pressure Regulator Ultra Low Flow Series

PCS – Equilibar Back Pressure Regulator Low Flow Series

PCS – Equilibar Back Pressure Regulator High Flow Series

Blockage Resistant Back Pressure Regulator for Supercritical and Specialty Applications (BR Series)

Equilibar ZF back pressure regulator Rebuild Instructions