Erklärung eines automatisierten Steuerungssystems

Wenn Sie einen automatisierten Prozess haben, können Sie elektronische Druckregler verwenden. Pressure Control Solutions bietet eine breite Palette elektronischer Druckregler an. Wir können Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen. Die meisten elektronischen Druckregler arbeiten mit einem analogen Signal wie 0… 5 (10) VDC oder (0) 4 bis 20 mA. Digitale Buskommunikationssysteme sind für verschiedene Modelle verfügbar.

Die Auswahl basiert hauptsächlich auf dem Druck, den Sie an der Referenz des Vordruckreglers aufrechterhalten möchten. Wenn Sie einen niedrigen Druck benötigen und Maschinenluft vorhanden ist, spielt der Maschinenluft-Verbrauch für Sie wahrscheinlich keine große Rolle. Bei höheren Drücken wird dies wichtiger. Es gibt verschiedene Lösungen, die den Verbrauch von Druckgas im Auge behalten. Elektronische Doppelventil-Druckregler sind bis zu 200 barg erhältlich. Diese Regler dienen zur Einstellung des Referenzdrucks bei sehr geringem Verbrauch von Druckgas. Ein Doppelventil-Druckregler besteht aus einem genau kalibrierten Drucksensor kombiniert mit dem PID-Regler und zwei Proportionalventilen. Der Sollwert kann analog oder digital vorgegeben werden. Der gemessene Wert wird mit dem tatsächlichen Wert verglichen. Wenn der Referenzdruck zu niedrig ist, öffnet das upstream-Ventil, um den Referenzdruck anzuheben. Nur wenn der Messwert zu hoch ist, öffnet das downstream-Ventil. Unter normalen Bedingungen sind bei stabilem Druck beide Ventile geschlossen, wodurch der Verbrauch auf null reduziert wird.

Aus Verbrauchsgründen ist ein Doppelventil-Regler die beste Lösung. Eine Alternative wäre, anstelle eines Proportionalventils eine konstante Entlüftung zu erzeugen. Neben den geringeren Kosten hat die Lösung mit nur einem Ventil in manchen Anwendungen auch technische Vorteile. Einer der Vorteile ist, dass wir diesen Regler so einstellen können, dass er immer die Kontrolle behält. Im Vergleich zu einem Doppelventil-Regler, bei dem beide Ventile geschlossen sind, ist bei nur einem Ventil mit konstanter Entlüftung das Ventil immer ein wenig geöffnetes Ventil, was eine präzisere Regelung ermöglicht.

Klicken Sie hier, um die verschiedenen elektronischen Druckregler zu sehen, die wir anbieten >>

Electronic Pressure Regulator for High Pressures

Electronic Pressure Regulators from Equilibar

QPV High Resolution Electronic Pressure Regulator

High Electronic Pressure Regulator controls up to 3000 PSI (206 bar)

Adjusting the PID on an EPR-3000 Electronic Pressure Regulator

The functionality of the EPR-3000